Archiv durchsuchen

79676 Dokumente gefunden:

1. FC Lok Leipzig - FC Carl Zeiss Jena 1:1

ADN-ZB-Gahlbeck- -20.9.75-str-Leipzig: Fußball-Oberliga 1. FC Lok Leipzig - FC Carl Zeiss Jena 1:1- Frenzel (Mitte) erzielt durch einen Elfmeter den 1:1-Ausgleich für die Leipziger. Jenas Tormann Grapenthin springt in die falsche Ecke. Auch im sechsten Punktspiel der diesjährigen Saison bleiben die Leipziger Lok-Spieler ungeschlagen.

mehr Infos

1. FC Lok Leipzig - FC Carl Zeiss Jena 2:1

ADN-ZB-Kluge-6.9.86 Leipzig: Fußball-Oberliga- 1. FC Lok Leipzig - FC Carl Zeiss Jena 2:1- Bei einer Flanke vor das Jenaer Tor klärt Libero Heiko Peschke (r.) vor dem heranstürmenden Leipziger Hans-Jörg Leitzke (M.) dem Schützen des Ausgleichtreffers zum 1:1. Links: Jense Torwart Perry Bräutigam.

mehr Infos

1. FC Lok Leipzig - FC Energie Cottbus 3:1

ADN- Wolfgang Kluge-10.11.90-Leipzig: Fußball-Oberliga Nordost- 1. FC Lok Leipzig - FC Energie Cottbus 3:1 (0:0) Stürmer Bernd Hobsch (M.) hat die Chance zum vierten Treffer für die Leipziger, jedoch Torwart Antonio Anaview von Energie Cottbus wehrt den Ball ab. Rechts der Cottbusser Abwehrspieler Mike Pohland.

mehr Infos

1. FC Lok Leipzig - FC Energie Cottbus, Bundesgrenzschutz

ADN- Wolfgang Kluge-10.11.90-Leipzig: Fußball-Oberliga Mehrere Hundertscahften vom bayerischen Bundesgrenzschutz waren zur Sicherung des Oberligaspiels 1. FC Lok Leipzig - FC Energie Cottbus eingesetzt. Die Veranstaltung verlief ohne Zwischenfälle. - Vor dem Spiel gab es für die Beamten heißen Tee.

mehr Infos

1. FC Lok Leipzig - FC Hansa Rostock 3:2

1.12.90-re-Leipzig: Fußball-Oberliga Nordost- 1. FC Lok Leipzig - FC Hansa Rostock 3:2 (1:0)- Kniend empfängt der Schütze des dritten Leipziger Tores Jörg Engelmann die Glückwünsche seines Mannschaftskameraden Uwe Trommer. Lok brachte Hansa die erste Saison-Niederlage bei. ADN-Wolfgang Kluge

mehr Infos

1. FC Lok Leipzig - FC Karl-Marx-Stadt - 3:2

ADN-ZB-Kluge-2.2.1974-schw-Leipzig: 1. FC Lok Leipzig - FC Karl-Marx-Stadt - 3:2 - Wolfram Löwe (2.v.r.) hat den 1. FCL mit 1:0 in Führung gebracht. Links die geschlagenen Karl-Marx-Städter Ralf Kunze (Torwart) und Christoph Franke (Verteidiger), rechts Frank Sorge (ebenfalls FCK).

mehr Infos

1. FC Lok Leipzig - FC Karl-Marx-Stadt 1:2

ADN-Kluge-21.4.90- Leipzig: Fußball-Oberliga 1. FC Lok Leipzig - FC Karl-Marx-Stadt 1:2 (0:0) Mit diesem Auswärtssieg haben sich die Karl-Marx-Städter in der Spitzengruppe der Tabelle behauptet. Hier ein Duell zwischen Steffen Heidrich (FCK,r) und dem Leipziger Stefan Marx.

mehr Infos

1. FC Lok Leipzig - FC Rot-Weiß 3:0

+ADN-ZB-Gahlbeck- -1-11-75-ba Leipzig: Vom 9. Spieltag der Fußball-Oberliga- Mit sehenswertem Fallrückzieher überwindet der Kapitän der Lok-Mannschaft, Hanning Frenzel, den Erfurter Schlußmann Klaus Reßler und erzielt das 2:0. Die Begegnung zwischen dem 1. FC Lok Leipzig und dem FC Rot-Weiß Erfurt am 1.11. endete 3:0 für die Leipziger.

mehr Infos

1. FC Lok Leipzig - FC Sachsen Leipzig 1:0

18.8.90-pst-Leipzig-Fußball-Oberliga 1. FC Lok Leipzig - FC Sachsen Leipzig-Die erste große Rote Karte dieser Saison bekam Lok-Torwart Ingo Saager in der 27. Minute wegen Foulspiels. Für ihn kam Ersatztorwart Kischko. Feldspieler Trommer wurde dafür ausgewechselt. Endstand: 1:0 für die Lok-Elf. ADN-Wolfgang Kluge

mehr Infos

1. FC Lok Leipzig - FC Vorwärts Frankfurt-Oder 4:5

ADN-ZB-Gahlbeck-7-9-74-ma-Leipzig: Fußball-Oberligaspiel 1. FC Lok Leipzig - FC Vorwärts Frankfurt-Oder 4:5 - Tor für den 1. FC Lok Leipzig durch Eberhard Köditz (rechts). Torwart Rolf-Dieter Kahnt (2.v.r.) und Frank-Rainer Withuls (ganz links - beide FC Vorwärts) konnten diesen Treffer nicht verhindern.

mehr Infos