Archiv durchsuchen

79676 Dokumente gefunden:

Zülpich, Getreideernte

Gut Bolten in Enzen bei Zülpich, 8.8.57 Grubber mit Egge

mehr Infos

Zülpich, Getreideernte

Gut Bolten in Enzen bei Zülpich, 8.8.57 Ährenlesen ist hinter dem Mähdrescher nicht mehr lohnend

mehr Infos

Zülpich, Kartoffelernte

Gut Bolten in Enzen bei Zülpich, 8.8.57 Beim Kartoffel-Lesen

mehr Infos

Zum 10. Jahrestag der DDR. 2,5 Millionen DM überplanmäßger Gewinn

Zentralbild-Mellahn Fr-Noa Zum 10. Jahrestag der DDR. 2, 5 Millionen DM überplanmäßiger Gewinn. Im sozialistischen Wettbewerb zum 10. Jahrestag der DDR wollen die Werktätigen der Warnemünder Warnow-Werft einen überplanmäßigen Gewinn von über 2, 5 Millionen DM erzielen. UBz: Dieses achte Schiff einer Serie von Kohle-Erz-Frachtern wird am Vorabend des Geburtstages der Republik 25 Tage vor dem Termin an den sowjetischen Auftraggeber ausgeliefert.

mehr Infos

Zum 10. Jahrestag der DDR. 2,5 Millionen DM überplanmäßger Gewinn

Zentralbild-Mellahn Fr-Noa Zum 10. Jahrestag der DDR. 2, 5 Millionen DM überplanmäßiger Gewinn. Im sozialistischen Wettbewerb zum 10. Jahrestag der DDR wollen die Werktätigen der Warnemünder Warnow-Werft einen überplanmäßigen Gewinn von über 2, 5 Millionen DM erzielen. UBz: Mit 46 Tagen Planvorsprung hat die Brigade Röhrig beim Einbau der Fabrikanlage auf dem Walfangmutterschiff "Jury Dolgoruky" einen wesentlichen Beitrag für das millionenschwere Geburtstagsgeschenk der Werftarbeiter geleistet. Das ist ein Ergebnis einer ständigen Zusammenarbeit der 52 Brigademitglieder mit 10 Ingenieuren, Konstrukteuren und Technikern, die die Patenschaft über das Kollektiv übernommen haben. Der Brigadier dieses hervorragenden Kollektivs, Robert Röhrig (zweiter von rechts, vorn) bei einer Produktionsberatung an Bord des Schiffes will jetzt in der schwächsten Brigade der Abteilung Maschinenbau arbeiten, um diesen Kollegen seine Erfahrungen zu vermitteln. Dieses achte Schiff einer Serie von Kohle-Erz-Frachtern wird am Vorabend des Geburtstages der Republik 25 Tage vor dem Termin an den sowjetischen Auftraggeber ausgeliefert."

mehr Infos

Zum 10. Jahrestag der DDR. Wichtiges Schiffbauzentrum entstand an der Ostseeküste

Zentralbild-Mellahn Frö-Noa 6.8.1959 Zum 10. Jahrestag der DDR. Wichtiges Schiffbauzentrum entstand an der Ostseeküste. An der Ostseeküste der DDR entstand in den vergangenen Jahre mit dem Aufbau von 5 modernen Hochseewerften ein wichtiges Schiffbauzentrum des sozialistischen Lagers. Wurden vor 1945 an der mecklenburgischen Küste nur Dampfschiffe bis zu 3 000 Tonnen gebaut, so laufen jetzt bereits moderne Handelsfrachter bis zu 10 000 Tonnen, See- und Flußfahrgastschiffe sowie Fischerei-Fahrzeuge der verschiedensten Typen vom Stapel. UBz: Das "Wunder an der Warnow" nennen die Einheimischen die förmlich aus dem Boden gestampfte größte Schiffswerft der DDR in Warnemünde. Hier ein Blick auf das Ausrüstungskai der Werft."

mehr Infos

Zum 10. Jahrestag der DDR. Wichtiges Schiffbauzentrum entstand an der Ostseeküste

Zentralbild-Mellahn 6.8.1959 Zum 10. Jahrestag der DDR. Wichtiges Schiffbauzentrum entstand an der Ostseeküste. An der Ostseeküste der DDR entstand in den vergangenen Jahre mit dem Aufbau von 5 modernen Hochseewerften ein wichtiges Schiffbauzentrum des sozialistischen Lagers. Wurden vor 1945 an der mecklenburgischen Küste nur Dampfschiffe bis zu 3 000 Tonnen gebaut, so laufen jetzt bereits moderne Handeslfrachter bis zu 10 000 Tonnen, See- und Flußfahrgastschiffe sowie Fischerei-Fahrzeuge der verschiedensten Typen vom Stapel. UBz.: Tausende Schiffbauer der Hochseewerften kämpfen in diesen Tagen unter der Losung "Mit voller Kraft und voller Fracht zum Geburtstag der Republik" um hervorragende Arbeitsergebnisse zum Jubiläumstag ihres Staates. - Beim Bau dieses neunten Kohle-Erz-Frachters auf der Warnemünder Warnowwerft haben die Schiffbauer bereits einen Planvorsprung von 6 Tagen erarbeitet."

mehr Infos

Zum 15. Jahrestag der Befreiung - Die Ostseeküste ein bedeutendes Schiffbauzentrum

Zentralbild-Pommerening 4.5.1960 We-Qu. Zum 15. Jahrestag der Befreiung - Die Ostseeküste ein bedeutendes Schiffbauzentrum. Zu einem der bedeutendsten Schiffbauzentren des Sozialistischen Lagers hat sich die Ostseeküste der DDR mit den vier Hochseewerften in Warnemünde, Rostock, Wismar und Stralsund entwickelt. Hinzu kommen 11 mittlere und kleine Schiffbaubetriebe an der Küste und im Binnenland. Auf diesen Werften, die gegenwärtig 40 000 Schiffbauer beschäftigen, sind unter der Arbeiter- und Bauernmacht mehr als 330 Schiffe mit einer Gesamttonnage von über 900 000 BRT gebaut worden. Ein großer Teil davon wurde exportiert, vor allem in die Sowjetunion. UBz. Auch die jetzt mit 110 Jahren älteste Ostseewerft "Neptun" in Rostock erlebte nach 1945 einen stürmischen Aufschwung. Waren es unter kapitalistischen Bedingungen im Höchstfalle 3 000 Beschäftigte, so sind es jetzt weit über 8 000. Es werden vorwiegend 3 000-Tonnen-Motorschiffe für die Sowjetunion gebaut.

mehr Infos

Zum 15. Jahrestag der Befreiung - Die Ostseeküste ein bedeutendes Schiffbauzentrum

Zentralbild-Pommerening 4.5.1960 We-Qu. Zum 15. Jahrestag der Befreiung - Die Ostseeküste ein bedeutendes Schiffbauzentrum. Zu einem der bedeutendsten Schiffbauzentren des Sozialistischen Lagers hat sich die Ostseeküste der DDR mit den vier Hochseewerften in Warnemünde, Rostock, Wismar und Stralsund entwickelt. Hinzu kommen 11 mittlere und kleine Schiffbaubetriebe an der Küste und im Binnenland. Auf diesen Werften, die gegenwärtig 40 000 Schiffbauer beschäftigen, sind unter der Arbeiter- und Bauernmacht mehr als 330 Schiffe mit einer Gesamttonnage von über 900 000 BRT gebaut worden. Ein großer Teil davon wurde exportiert, vor allem in die Sowjetunion. UBz. 3 000-Tonnen-Motorfrachtschiffe für die Sowjetunion an den Ausrüstungskais der Rostocker Neptunwerft.

mehr Infos

Zum Tode des Weimarer Schriftstellers Louis Fürnberg

Zentralbild Wittig 26.6.1957 Son-Qu Zum Tode des Weimarer Schriftstellers Louis Fürnberg. In der Nacht vom 23. zum 24.6.1957 verstarb in Weimar der Schriftsteller, Nationalpreisträger und Mitglied der Deutschen Akademie der Künste, Louis Fürnberg. (Siehe hierzu ADN-Meldung vom 24.6.57). UBz. Louis Fürnberg auf dem Totenbett.

mehr Infos