Archiv durchsuchen

79676 Dokumente gefunden:

1. FC Lok Leipzig - HFC Chemie 0:3

ADN-Friedrich Gahlbeck-6.10.90- Leipzig: Fußball-Oberliga- 1. FC Lok Leipzig - HFC Chemie 0:3 (0:3) Uwe Machold (l.) erzielt das dritte Tor für die Hallenser. Der Lok-Spieler Jörg Wunderlich kann nicht eingreifen.

mehr Infos

1. FC Lok Leipzig - Rot-Weiß Erfurt 2:2

ADN-ZB-Gahlbeck -27.5.87-B- Leipzig: Fußball-Oberliga- Nachholespiel 1. FC Lok Leipzig gegen Rot-Weiß Erfurt 2:2 (1:2)- Dramatisches Duell zwischen Olaf Marschall vom Fc (vorn) und dem Erfurter Peter Jung in einem Spiel, bei dem die Gastgeber vor 5 000 Zuschauern über ein enttäuschendes Unentschieden nich hinauskamen.

mehr Infos

1. FC Lok Leipzig - Sachsenring Zwickau 2:0

ADN-ZB-Kluge-23-2-74-ma-Leipzig: Fußball-Oberliga, 1. FC Lok Leipzig - Sachsenring Zwickau 2:0 - Dieser Kopfball von Wolfram Löwe (Leipzig-rechts) geht am Zwickauer Tor vorbei. In der 62. Spielminute kam dann der Leipziger aber zum Torerfolg. Weiter von rechts: Reichelt (Zwickau), Frenzel, Lisiewicz (beide Leipzig), Schubert und Henschel (beide Zwickau).

mehr Infos

1. FC Lok Leipzig - SG Dynamo Dresden 0:2

ADN-ZB-Kluge- -20.12.75-str-Leipzig: Fußball-Oberliga 1. FC Lok Leipzig - SG Dynamo Dresden 0:2- Dynamo Dresden ist Herbstmeister der Oberliga-Saison 1975-76. Im Spitzenspiel wurde am 20.12. Tabellenführer Lok Leipzig vor 26 000 Zuschauern geschlagen. So fiel das 0:1 - Andreas Roth (Leipzig-r.) bekommt den Ball nich unter Kontrolle und der Spitzenreiter der Oberliga-Torschützenliste Hans-Jürgen Kreische (l.) ist zur Stelle und verwandelt.

mehr Infos

1. FC Lok Leipzig - SG Dynamo Dresden 0:2

ADN-ZB-Kluge- -20.12.75-str-Leipzig: Fußball-Oberliga 1. FC Lok Leipzig - SG Dynamo Dresden 0:2- Zwei Nationalspieler und Verteidiger im Duell: Joachim Fritsche vom 1. FC Lok Leipzig (l.) und Gerd Weber von der SG Dynamo Dresden. Durch den Auswärtssieg sicherten sich die Dresdener vor 26 000 Zuschauern am 20.12. den inoffiziellen Titel eines Herbstmeisters der Oberligasaison 1975-76.

mehr Infos

1. FC Lok Leipzig - Wismut Aue 1:0

ADN-ZB-Gahlbeck -8-8-87-ba-Leipzig: Fußball-Oberliga- 1. Spieltag- Lok-Mittelfeldspieler Heiko Scholz (l) vermag sich hier gegen Klaus Becher (Aue) durchzusetzen; im Hintergrund verfolgt Volker Schmidt (Aue) die Szene. - Durch einen sehenswerten Treffer von Liebers behielt der Pokalsieger 1. FC Leipzig gegen Wismut Aue mit 1:0 die Oberhand.

mehr Infos

1. FC Lok Leipzig-BFC Dynamo

ADN-ZB/Kluge/22.3.86 Leipzig: Fußball Oberliga 1. FC Lok Leipzig - BFC Dynamo 1:1 / Der Leipziger Mittelstürmer Hans Richter (Mitte) wird hier im Berliner Strafraum von Frank Rohde (l.) und Heiko Brestricht (beide BFC) attackiert.

mehr Infos

1. FC Lok Leipzig, Trainer Hans-Ulrich Thomale

ADN-ZB-Kluge-23.4.87-A Leipzig: Hans-Ulrich Thomale, Trainer der Fußballmannschaft 1. FC Lok Leipzig, die am 23.4. im Halbfinal-Rückspiel gegen Girondins Bordeaux (Frankreich) den Einzug in das Europacup-Finale der Pokalsieger erreichte, das am 13.5. in Athen gegen Ajax Amsterdam ausgetragen wird.

mehr Infos

1. FC Magdeburg - FC Berlin 3:3

ADN-Thomas Uhlemann-15.9.90-Magdeburg: Fußball-Oberliga- 1. FC Magdeburg - FC Berlin 3:3 (1:2) Die Bogs-Schützlinge gewannen den ersten Punkt, ein Hoffnungsschimmer. Hier ein Sturmlauf des Magdeburgers Matthias Weiß, der Waldemar Ksienzyk (dahinter) ausgespielt hat.

mehr Infos

1. FC Magdeburg - FC Berlin 3:3, Jürgen Bogs

ADN-Thomas Uhlemann-15.9.90 Magdeburg: Oberliga- 1. FC Magdeburg - FC Berlin 3:3 (1:2) Der neue "Alte" am Ruder des FCB, Jürgen Bogs. Ganz so bestürzt braucht er am Ende doch nicht zu sein.

mehr Infos