Titel

'Wehrmachtsverbände' am Deutschen Eck anläßlich des Einmarsches in die entmilitarisierte Zone am 7.3.1936

Beschreibung

Am 7.3.1938 zog die Wehrmacht in das durch den Versailler Vertrag
entmilitarisierte Rheinland, das auch als entmilitärisierte Zone des
Deutschen Reiches bezeichnet wurde, ein. Aus diesem Anlass marschierten
am Deutschen Eck, einem Ort, der schon aufgrund seines Namens seit
Beginn des 19. Jahrhunderts für das Nationalgefühl der Deutschen einen
hohen Symbolwert hatte, Verbände der deutschen Wehrmacht auf. Im
Hintergrund des Bildes ist das 1897 enthüllte und von Emil Hundrieser
entworfene Reiterstandbild Kaiser Wilhelms I. auf dem von Bruno Schmitz
gestalteten Denkmalsockel zu sehen. Eingefasst wird das Denkmal von
einer flach gebogenen Mauer im Hintergrund des doppelläufigen
Treppenaufgangs.

Datum der Aufnahme

7.3.1936

Herkunftsarchiv

Landeshauptarchiv Koblenz , SW45362 / Anton Dillmann / CC-BY-NC-SA-3.0 DE

Autor/Fotograf

Anton Dillmann