Titel

Zwickau, Zeche "Martin Hoop", Bergarbeiter lachend

Beschreibung

Zentralbild Gahlbeck 24.11.1961 Steinkohlenkumpel erzielten neue Spitzenleistung im Streckenvortrieb Die Brigade "Rotes Banner" im volkseigenen Steinkohlenschacht "Martin Hoop 4" in Zwickau hat in 12 Tagen 134, 8 Meter Streckenvortrieb mit einem Querschnitt von 5, 7 Quadratmetern aufgefahren. Das Kollektiv erzielte dabei die Spitzenleistung von 7, 97 Kubikmeter je Mann und Schickt, dies ist ein neues Rekordergebnis in der Steinkohlenindustrie der DDR und darüberhinaus auch im Weltmaßstab eine ausgezeichnete Leistung. Damit erfüllen die Kumpel eine Verpflichtung, die sie zu Ehren des XXII. Parteitages der KPdSU übernommen hatten. UBz: Die Kumpel der Brigade "Rotes Banner" freuen sich über ihren Erfolg.

Ort

Zwickau

Datum der Aufnahme

24.11.1961

Herkunftsarchiv

Bundesarchiv , Bild 183-88187-0001 / Gahlbeck, Friedrich / CC-BY-SA-3.0 , via Wikimedia Commons

Autor/Fotograf

Gahlbeck, Friedrich