Titel

Zum 10. Jahrestag der DDR. 2,5 Millionen DM überplanmäßger Gewinn

Beschreibung

Zentralbild-Mellahn Fr-Noa Zum 10. Jahrestag der DDR. 2, 5 Millionen DM überplanmäßiger Gewinn. Im sozialistischen Wettbewerb zum 10. Jahrestag der DDR wollen die Werktätigen der Warnemünder Warnow-Werft einen überplanmäßigen Gewinn von über 2, 5 Millionen DM erzielen. UBz: Mit 46 Tagen Planvorsprung hat die Brigade Röhrig beim Einbau der Fabrikanlage auf dem Walfangmutterschiff "Jury Dolgoruky" einen wesentlichen Beitrag für das millionenschwere Geburtstagsgeschenk der Werftarbeiter geleistet. Das ist ein Ergebnis einer ständigen Zusammenarbeit der 52 Brigademitglieder mit 10 Ingenieuren, Konstrukteuren und Technikern, die die Patenschaft über das Kollektiv übernommen haben. Der Brigadier dieses hervorragenden Kollektivs, Robert Röhrig (zweiter von rechts, vorn) bei einer Produktionsberatung an Bord des Schiffes will jetzt in der schwächsten Brigade der Abteilung Maschinenbau arbeiten, um diesen Kollegen seine Erfahrungen zu vermitteln. Dieses achte Schiff einer Serie von Kohle-Erz-Frachtern wird am Vorabend des Geburtstages der Republik 25 Tage vor dem Termin an den sowjetischen Auftraggeber ausgeliefert."

Ort

Warnow-Werft

Datum der Aufnahme

28.9.1959

Herkunftsarchiv

Bundesarchiv , Bild 183-67573-0002 / Mellahn / CC-BY-SA-3.0 , via Wikimedia Commons

Autor/Fotograf

Mellahn