Titel

"Brigade "Zehn Schohr" entwickelt neue Initiative"

Beschreibung

Zentralbild-Löwe- Fröhl-L 17.9.1959 Brigade "Zehn Schohr" entwickelt neue Initiative mit der kollektiven Selbskontroller der Qualität ihrer Erzeugnisse hat die Jugendbrigade "John Schahr" aus dem VEB Bekleidungswerke Seifhennersdorf begonnen. Das Kollektiv dem 8 junge parteilose Mädchen angehören, hat sich entschlossen, die von ihrm genähten Herrenoberhemden mit einer eingeknöpften Plakette zu versehen, die mit der Ware in die Hände des Kunden gelangt. Mit dieser Kennzeichnung, die den Namen der Brigade und die Aufschrift "In Selbstkontrolle!" seiner Erzeugnisse bürgen. Das Kollektiv hat sich in einem Aufruf an alle Nähnbrigaden der sozialistischen Bekleidungsindustrie gewandt, seinem Beispiel zu folgen UBz.: Die TAN-Sachbearbeiterin Annelie Teichmann, die die Patenschaft über die Jugendbrigade übernommen hat, bespricht mit der Industrienäherinn Traudel Langer weitere Verbesserungen in ihrer Arbeit."

Datum der Aufnahme

17.9.1959

Herkunftsarchiv

Bundesarchiv , Bild 183-67277-0001 / Löwe / CC-BY-SA-3.0 , via Wikimedia Commons

Autor/Fotograf

Löwe