Titel

Zwickau, Minister Goschitz mit Bergarbeitern

Beschreibung

Illus Zeidler 21.2.1951 Minister fuhr Friedensschicht im Zwickauer Steinkohlenrevier (Werk Deutschland). Zu Ehren der am 18.2.1951 in der Sowjetunion stattgefundenen Wahlen zum Obersten Sowjet fuhren die Kumpels des Werkes "Deutschland" im Zwickauer Steinkohlenrevier und freiwillige Helfer der demokratischen Sportbewegung eine Friedenschicht. Minister für Aufbau und Arbeit des Landes Sachsen, Goschitz, der sich an dieser Friedensschicht beteiligte, war erstaunt über die vorbildliche kollektive Zusammenarbeit zwischen den Kumpeln und den freiwilligen Helfern. Mit den vorbildlichen Leistungen in dieser Sonderschicht gaben sie ein Beispiel, wie sie durch ihre Arbeit einen aktiven Beitrag zur Erfüllung des Plansolls in der Steinkohle leisten. UBz: Minister Goschitz (Mitte) im Gespräch mit zwei Kumpel nach der Schicht.

Ort

Zwickau

Datum der Aufnahme

18.2.1951

Herkunftsarchiv

Bundesarchiv , Bild 183-09741-0001 / Zeidler / CC-BY-SA-3.0 , via Wikimedia Commons

Autor/Fotograf

Zeidler